Sicher unterwegs mit privatem Fahrer und Fahrzeug

Damit Sie immer sicher von Ort zu Ort gelangen, organisieren wir einen privaten, komfortablen PKW für Sie. Die Fahrten werden von einem ortskundigen Fahrer durchgeführt, der sich bestens mit den Straßenverhältnissen und dem Verkehrssystem in Usbekistan auskennt. Für die einzelnen Besichtigungen in den jeweiligen Städten stehen Ihnen qualifizierte lokale Reiseleiter zur Verfügung, die Ihnen zahlreiche Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Bauwerken sowie der Kultur und Tradition Usbekistans vermitteln werden. Wenn Sie eine durchgehende deutschsprachige Reiseleitung bevorzugen, die während der gesamten Reise mit Ihnen unterwegs ist, bieten wir Ihnen selbstverständlich auch diesen Service an.

Bequem per Zug, PKW und Inlandsflügen durch Usbekistan

Während Ihrer Tour durch Usbekistan werden Sie auf unterschiedliche Fortbewegungsmittel zurückgreifen, da einige Routen mit dem PKW nicht befahrbar oder beschwerlich sind. Für diese Strecken organisieren wir eine komfortablere und schnellere Zugfahrt oder einen Inlandsflug. Der Vorteil einer Zugfahrt liegt auf der Hand: Sie kommen leicht mit Einheimischen und anderen Reisenden in Kontakt, die Fahrtstrecke kann schnell und komfortabel zurückgelegt werden und Sie können die Aussicht aus dem Zug genießen. Inlandsflüge hingegen werden eingesetzt, wenn die Distanzen auch für eine Fahrt mit dem Zug zu lange dauern würden, wie beispielsweise die Strecke von Taschkent nach Urgentsch. Der Flug dauert etwa 1,5 Stunden und wird von der staatlichen Fluggesellschaft Usbekistan Airways durchgeführt. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihre Erlebnisse vor Ort, wir übernehmen die Organisation Ihres Transports durch Usbekistan.

Lokales Transportmittel: Marschrutka

Viele Einheimische nutzen die landestypischen Marschrutkas als Transport um von A nach B zu gelangen. Marschrutkas sind Minibusse, die als Sammeltaxi fungieren. Die Preise für die Fahrten sind sehr günstig. Der Nachteil der Marschrutkas ist, dass sie erst losfahren, wenn der Minibus voll ist. So kann es durchaus passieren, dass man 1-2 Stunden am Bahnhof wartet, bis die Reise losgeht. Gewöhnlich fährt eine Marschrutka eine festgelegte Route ab. Als Reisender sollte man vor Fahrtbeginn unbedingt einen Preis mit dem Fahrer verhandeln und ihm mitteilen an welcher Stelle man aussteigen möchten.